Hauptmenü
 
 
Training
 
 
Der Verein
 
 
Internes
 
 
Community
 
 
Judoturnier in Lünen: JCH Kämpfer stellen 7 Turniersieger

Aktuelles über Turniere 50 Jahre Judo in Lünen nahmen die beiden ausrichtenden Lüner Judo Vereine zum Anlass, um ein Kreiseinladungsturnier in einem ambitionierten Rahmen auszutragen. Hier fand nun am 25.06.2016 ein Judoturnier für die Jugend statt. Vom Judo Club Holzwickede waren 12 Kämpfer der U9/U12 und U15 vertreten.


Den Anfang machten die U9-Altersklassen, hier zeigten die jungen JCH Kämpfer sich in guter Form und erreichten 4 x Gold und zweimal Silber. 
Turniersieger wurden:
-Levin Hörholdt -21,4kg,
Arsen Maier -23,3kg,
Arved Herschke -27,7kg,
Tobias Reinecke -33,6kg,
Zweite Plätze erkämpften sich Victoria Berger -32,4kg und Ben Thöle -33,6kg. 
In der U12 erkämpften sich die Nachwuchsjudoka 1x Gold und 1 x Silber. 
Angelina Maisinger -27kg ungefährdet den 1ten Platz,
Ricardo Trompeter -34kg den 2ten Platz nach starken Kämpfen,
Jaron Schankal -31kg erreicht einen soliden 5ten Platz ,
Erika Maier-40 kg erreicht einen 7ten Platz als eine der ersten Turniererfahrungen.



In der U15 vertraten zwei erfahrene Kämpfer, Jona Schmidt -46kg und Kjell Schwientek -66kg, die Farben der Emschergemeinde. Jona Schmidt gewann vorzeitig seinen ersten Kampf gegen Piotrowski vom TSC Eintracht Dortmund mit Ippon. Den zweiten Kampf entschied Jona mit entscheidender Fußtechnik (De Ashi Barai). Im Einzug ums Finale war der Gegner Ben Pönicke vom TuS Wichlinghofen zu besiegen. Hier zeigte Jona einen starken Bodenkampf und gewann vorzeitig mit einem Haltegriff. Im Finale gegen Leonardo Brkic vom TSC Eintracht Dortmund ging Jona von Anfang sehr aktiv und mit hohem Tempo an den Kampf heran, nach voller Kampfzeit (3 Minuten) konnte aber kein Kämpfer eine entscheidende Wertung erzielen und es ging weiter im Golden Score. Nach knapp 7 Minuten Kampfzeit konnte Jona Schmidt seinen Gegner zu einem Fehler zwingen und erreichte somit den verdienten ersten Platz.



Kjell Schwientek zeigte im Turnierverlauf sein Potential, in der ersten Begegnung gegen Dennis Weber vom 1.JJJC Dortmund gewann Kjell vorzeitig mit einer Fußtechnik. Daniel Priebe, ebenfalls vom 1.JJJC Dortmund, wurde vorzeitig ebenfalls mit einer Fußtechnik geschlagen. Auch die dritte Begegnung gegen Justus Gockel vom Kodokan Olsberg konnte Kjell mit Ippon für sich entscheiden. Im Finale stand Kjell gegen Jacob Küpper von Tus Wichlinghofen. Beide kennen sich von etlichen Turnieren und Trainingseinheiten, Kjell schaffte in diesem Kampf mit kleiner Wertung für Shido (Strafe) den verdienten Turniersieg. Die Trainer waren sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge, die intensiven Trainingseinheiten in allen Altersklassen und letzten Monaten tragen zu diesem vorzeigbaren Ergebnis bei.
 



Judoturnier in Lünen: JCH Kämpfer stellen 7 Turniersieger

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv
 
 
Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

 
 
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

 
 
Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Aktuelles über Turniere:

 
 
Es gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
© Judo Club Holzwickede
Design by Daniel Gerullis
Home Impressum Kontakt Kontakt