Hauptmenü
 
 
Training
 
 
Der Verein
 
 
Internes
 
 
Community
 
 
Judo Amazonen des JCH mit gelungenen Start in die Verbandsliga

Aktuelles über Turniere Vergangenen Sonntag trat die Judo Frauenmannschaft vom Judo Club Holzwickede zu Ihrem ersten Kampftag in der Judo Verbandsliga in Reken an.


 

In der ersten Begegnung gegen das Frauenteam vom TV Mesum ging es nach einem neuen Modus mit Hin- und Rückrunde hintereinander spannend los. – 57kg konnte Carolin Körner gegen Alina Farwick vorzeitig Siegen und sorgte für die 1:0 Führung. Souverän erhöhte Jessica Milke gegen Elke Sönkens in der Klasse -70kg für den JCH auf 2:0. Im Kampf -63 kg musste Gina Kleine in die Verlängerung, da es keiner Kämpferin gelang in der regulären Kampfzeit eine entscheidende Wertung zu erzielen. Nach knapp 7 Minuten unterlag Gina mit einer Würgetechnik in der Bodenlage. Auch Sandra Müller musste sich der starken Mesumerin Hüls nach einer Unachtsamkeit geschlagen geben. Somit endete die Hinrunde mit 2:2. In der Rückrunde konnten erneut Carolin Körner und Jessica Milke für das Team aus der Emscher Gemeinde punkten, während sich Maya Herschke -63kg und Sandra Müller erneut geschlagen geben mussten. Mit einem Leistungsgerechten 4:4 und einer ausgeglichenen Unterbewertung von 40:40 gab es zum Start in die Verbandsligasaison eine gerechte Punkteteilung.

Zum Abschluss des Kampftages kam es zu der Begegnung JC Holzwickede gegen die Heimmannschaft vom JC Velen Reken. Carolin Körner konnte Ihre Gegnerin in der Gewichtsklasse -57kg schon nach weniger als einer halben Minute vorzeitig mit vollem Punkt besiegen. Für das 2:0 und 3:0 sorgten dann Gina Kleine -70kg und Jessica Milke -63kg. Nach mehreren guten Wurfansätzen mit Punkten auf der Registraturtafel gelang Sandra Müller die vorzeitige Entscheidung nach halber Kampfzeit mit einer Haltetechnik, aus der es für Wiebke Diehl kein Entrinnen gab. Da das junge JCH Team die Gewichtsklasse -52kg nicht besetzen konnte, stand es nach der Hinrunde 4:1. Auch in der Rückrunde konnten Körner -57kg, Herschke -70kg, Kleine -63kg und Müller +70kg punkten und sorgten mit einem 8:2 für den ersten doppelten Punktgewinn in der noch jungen Verbandsligasaison. 


Trainer Jonas Breier-Neteler gab sich zufrieden und blickt gespannt auf die weiteren Kampftage, in denen es darum geht, die momentan gute Tabellenposition zu verteidigen.

 

 



Judo Amazonen des JCH mit gelungenen Start in die Verbandsliga

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv
 
 
Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

 
 
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

 
 
Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Aktuelles über Turniere:

 
 
Es gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
© Judo Club Holzwickede
Design by Daniel Gerullis
Home Impressum Kontakt Kontakt