Hauptmenü
 
 
Training
 
 
Der Verein
 
 
Allgemeines
 
 
Sandra Müller holt Silber bei den Bremen Open

Aktuelles über Turniere Der JCH startete mit einer Delegation Judoka bei den diesjährigen Bremen Open. Bei diesem bundesoffenen Turnier traten Wettkämpfer aus Schweden, Finnland, Dänemark und den Niederlanden an.


 

Für die Altersklasse U12 wurde eine Gruppe von erfolgreichen Nachwuchskämpfern aus der U10 und U13 normiert von den Trainern, erste internationale Turnierluft zu schnuppern. Jaron Schankat, Ben Thöle, Davin Buschmann, Luca und Nico Lanfermann und Tobias Reinecke starteten in den jeweiligen Gewichtsklassen gegen ältere und erfahrene Gegner, schafften aber nicht den Sprung aufs Treppchen, sind aber um einige Erfahrungen reicher.



Am zweiten Tag vertraten Sandra Müller und Fabian Langer die Männer und Frauenabteilung des Judo Club Holzwickede. So musste Sandra Müller in der Klasse +78kg gegen die Dänin Mathilde Pilemann vom Kodokan Odense antreten. Nachdem Sandra problemlos ins Halbfinale vorstoßen konnte ging sie auch dieses Halbfinale beherzt an. Schnell konnte Sandra die erste Wertung für sich verbuchen. Im Laufe des Kampfes dominierte Sandra diesen immer deutlicher und nach einem erneut erfolgreichen Wurf, konnte Sandra Ihre dänische Gegnerin in der Bodenlage mit einem Haltegriff besiegen. Im Finale traf die junge Holzwickederin auf Sandra van Ballegooijen vom Judo Topsport Oost Groningen. In der ersten Minute der Kampfzeit gelang es Sandra Müller den Kampf immer mehr in den Griff zu bekommen und mit zwei Wurfansätzen verfehlte sie nur knapp eine zählbare Wertung. Eine Unachtsamkeit nutzte die erfahrene Kämpferin aus den Niederlanden zu einem sehenswerten Schulterwurf, der ihr den vorzeitigen Sieg bescherte. Der Ärger über diesen Wettkampffehler verflog bei der Siegerehrung schnell, als Sandra als turnierzweite die Silbermedaille verliehen wurde.




Etwas enttäuschend verlief der Auftritt von Fabian Langer, der in der für ihn ungewohnten Gewichtsklasse -81 kg antrat. Mehrmals konnte sich Fabian in Runde 1 gegen die blitzschnellen Schulterwurfansätze seines Gegners verteidigen. Letztendlich konnte Fabian diese Begegnung gegen den starken Niedersachsen nicht für sich entscheiden. Auch in der Trostrunde konnte sich Fabian nicht weiter durchsetzen.

Betreuer Dirk Jacobi war mit den Leistungen seiner beiden Athleten zufrieden. Gerade für Sandra beginnt nun die Vorbereitungsphase auf die Deutsche Einzelmeisterschaften der Frauen, die im Januar in Stuttgart stattfindet.
 



Sandra Müller holt Silber bei den Bremen Open

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv
 
 
Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

 
 
Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

 
 
Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Aktuelles über Turniere:

 
 
Es gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
© Judo Club Holzwickede
Design by Daniel Gerullis
Home Impressum Kontakt Kontakt